Gasgeruch Kindergarten Föritz (10.07.2013 - 10.56 Uhr)

Nachdem Mittwochmittag am Kindergarten in Föritz ein Gasgeruch wahrgenommen wurde, mussten die Feuerwehren aus Föritz und Rottmar ausrücken. "Wir haben vorsichtshalber alle Kinder, Erzieherinnen und Mitarbeiter in Sicherheit gebracht und Messungen in der Einrichtung vorgenommen", erklärte Ortsbrandmeister Tino Kaiser. Da im Gebäude selbst die Messgeräte nicht ausschlugen, gab es Entwarnung - alle durften nach kurzem Aufenthalt im Freien wieder in den Kindergarten. Woher der Gasgeruch, der im Außenbereich der Kindertagesstätte wahrgenommen wurde, kommen konnte, konnte sich die Feuerwehr nicht erklären. Um das abzuklären, wurde ein Vertreter der Energieversorgung gerufen. "Wir hatten vor Kurzem unmittelbar vor dem Kindergarten Straßenausbesserungsarbeiten", wies Bürgermeister Roland Rosenbauer, der ebenfalls mit vor Ort war, hin. Eventuell, so vermutete er, hänge der Gasgeruch damit zusammen.

 

(Quelle: Freies Wort - nic)

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Nach Gasgeruch Alarm ausgelöst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 670.8 KB
Bild: camera900.de
Bild: camera900.de

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

24.02.2021 - 09.24 Uhr

Beseitigung einer Ölspur

Jugendfeuerwehr

Social Media