Einsatzübung Fa. Agroprodukt Sonneberg (18.04.2015 - 13.00 Uhr)

Am frühen Samstagnachmittag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Föritz unter dem Einsatzstichwort "Unklare Rauchentwicklung" zur Biogasanlage nach Rohof gerufen. Die Biogasanlage auf dem Gelände der Agroprodukt Sonneberg war Schauplatz einer groß angelegten Einsatzübung der Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Föritz.

 

Für die eintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Föritz, Gefell und Mupperg galt es zunächst eine Wasserversorgung über eine lange Wegestrecke zum Brandobjekt aufzubauen. Parallel dazu bauten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heubisch eine Wasserversorgung von der anderen Seite der Biogasanlage auf. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rottmar übernahmen den Erstangriff unter schwerem Atemschutz. Nach und nach kamen die Atemschutzgeräteträger der einzelnen Ortsteilfeuerwehren zum Einsatz. Die Aufgaben der vorgehenden Trupps waren zum einen die Brandbekämpfung, als auch das Messen von Gasen in der Umgebungsluft.

 

In der abschließenden Auswertung durch den Ortsbrandmeister Tino Kaiser und den Verantwortlichen, unter ihnen Kreisbrandinspektor Mathias Nüchterlein, wurde die Einsatzübung als positiv eingestuft. Ein Dank gilt der Agroprodukt Sonneberg für die Bereitstellung des Geländes rund um die Biogasanlage.

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Gasentwicklung genau beobachten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 349.6 KB

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

24.02.2021 - 09.24 Uhr

Beseitigung einer Ölspur

Jugendfeuerwehr

Social Media