Containerbrand Fa. Ehrhardt Recycling (07.01.2017 - 21.45 Uhr)

Am späten Samstagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Föritz, Rottmar und Gefell, sowie die Stützpunktfeuerwehr Sonneberg-Mitte, unter dem Einsatzstichwort "Brand auf Recyclinghof" in das Industriegebiet Sonneberg-Föritz gerufen. Der Alarmierung vorausgegangen waren ein lauter Knall und ein heller Feuerschein, welche in weiten Teilen des Sonneberger Unterlandes und der Stadt Sonneberg zu hören und zu sehen waren.

 

Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle konnte auf dem Recyclinghof eine starke Rauchentwicklung aus einem Container, in welchem sich Metallabfälle aus Eisen und Magnesium befanden, festgestellt werden. Durch die alarmierten Feuerwehren wurde die Brandstelle weiträumig ausgeleuchtet und das Feuer in dem Container mit zwei Pulverlöschgeräten erstickt. Ein sich hinter dem Container befindlicher Holzzaun wurde mit Wasser abgelöscht.

 

Neben den alarmierten Kräften der Feuerwehr waren auch der Kreisbrandinspektor Mathias Nüchterlein, Kreisbrandmeister Matthias Kaden, sowie mehrere Streifenwagen der Polizei vor Ort.

(Bilder: Feuerwehr Föritz, Feuerwehr Sonneberg-Mitte)

Gemeinde Föritz

Letzter Einsatz

14.10.2017 - 09.08 Uhr

Einsatzübung Fa. Friese in Mupperg

Jugendfeuerwehr

Social Media