Baum in Stromleitung (30.08.2021 - 18.07 Uhr)

Der Montagabend hielt für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Föritz und Rottmar/Gefell nicht nur ergiebigen Dauerregen, sondern auch einen Einsatzalarm der Kategorie Technische Hilfeleistung bereit. Um 18.07 Uhr erhielten die Einsatzkräfte von der Leitstelle Suhl dieselbe Einsatzmeldung wie knapp einen Monat zuvor am 24. Juli: Ein morscher Baum war in der Eichitzer Straße nahe Föritz in eine Stromleitung gefallen. Die Kameraden der beiden Föritztaler Wehren sicherten die Gefahrenstelle ab und zersägten den Baum Stück für Stück, nachdem der Energieversorger vor Ort gekommen war und den "Saft" von der Leitung nahm. Bei Dauerregen bereinigten sie die Einsatzstelle und konnten um 19.40 Uhr schließlich wieder abrücken.

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Baum kracht erneut in Stromleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 680.0 KB

(Text: Pressesprecher Feuerwehr Föritztal)

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

30.11.2021 - 15.55 Uhr

Beseitigung einer Baumsperre

Jugendfeuerwehr

Social Media