Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten (04.04.2021 - 02.24 Uhr)

Zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Flüssigkeiten wurden am frühen Ostersonntag die Wehren aus Föritz und Rottmar/Gefell in die Wiesenstraße nach Schwärzdorf gerufen. Dort kam ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Sonneberg von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst frontal mit einer Verkehrsbake, ehe sein Fahrzeug schwer beschädigt am Viadukt in Schwärzdorf zum Stillstand kam. Der Unfallverursacher blieb dabei glücklicherweise unverletzt und wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch Kräfte der Polizeiinspektion Sonneberg betreut.

 

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet, abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Während der Bergungsarbeiten war die Straße für ca. eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Verkehrsunfall am Viadukt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.1 KB

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

28.07.2021 - 07.02 Uhr

Beseitigung einer Ölspur

Jugendfeuerwehr

Social Media