Einsatzübung Kindertagesstätte Heubisch (15.12.2022 - 17.10 Uhr)

Bei eisigen Temperaturen fand am Donnerstagabend eine Einsatzübung mehrerer Feuerwehren in der Kindertagesstätte "Schnatterschnabel" im Föritztaler Ortsteil Heubisch statt. Um 17.10 Uhr wurden die Feuerwehren aus Heubisch, Mupperg, Rottmar/Gefell und Föritz zu einen "Kellerbrand mit mehreren eingeschlossenen Personen" gerufen. Ebenfalls alarmiert wurden die Unterstützungsgruppe Föritztal mit dem Einsatzleitwagen, sowie die Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel (ANTS) der Stadt Sonneberg.

 

Noch während die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet wurde, drangen bereits die ersten Kräfte unter Atemschutz zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Im Übungsverlauf wurden insgesamt acht Personen aus dem Gebäude gerettet und an den Sanitätsdienst des DRK Sonneberg übergeben. Ein weiterer Einsatzabschnitt kümmerte sich um den Aufbau einer stabilen Wasserversorgung. Im Verlauf der Übung wurde auch ein Atemschutznotfall simuliert. Durch die Einsatzkräfte der ANTS wurde der verletzte Atemschutzgeräteträger schnell lokalisiert und entsprechend gerettet.

 

An der Einsatzübung waren ca. 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK beteiligt. Die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf der Übung.

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Auch bei Minusgraden im Dienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.5 KB

(Bilder: Carl-Heinz Zitzmann)

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

15.02.2024 - 15.17 Uhr

Beseitigung einer Ölspur

Jugendfeuerwehr

Social Media