Einschränkungen durch Coronavirus - Ausbildung wieder möglich

Nachdem bereits im März der Ausbildungsdienst in den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Föritztal eingestellt worden war, kann nun, unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen, die Ausbildung in den Ortsteilfeuerwehren wieder aufgenommen werden. Durch die Ortsbrandmeister wurde zuvor ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, das nun auf Ebene der Ortsteilfeuerwehren umgesetzt wird.

 

Die Führungskräfte unserer Wehr haben in diesem Zusammenhang beschlossen, den Dienstbetrieb für die Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr ab Juli wieder aufzunehmen.

 

Einsatzabteilung: 10.07.2020 - 18.00 Uhr - Einweisung Hygieneplan / Ausbildung Digitalfunk

Jugendfeuerwehr: 03.07.2020 - 17.00 Uhr - Einweisung Hygieneplan / Ausblick

 

Alle Ausbildungstermine für die zweite Jahreshälfte sind hier zu finden.

Hygieneplan der Feuerwehren der Gemeinde Föritztal
Hygieneplan Feuerwehr Föritztal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 784.9 KB

Meldung vom 14. Mai 2020:

Durch den Freistaat Thüringen wurden zuletzt weitere Lockerungen beschlossen, welche unter anderem auch den Feuerwehrdienst betreffen. Die neue Verordnung enthält die Regelung, dass alle Stellen, die öffentlich-rechtliche Aufgaben wahrnehmen, den Kontaktbeschränkungen bei Personenmehrheiten nicht unterliegen. Für die Wiederaufnahme des Feuerwehrdienstes sind die Wehren angehalten, entsprechend ihrer örtlichen Gegebenheiten erforderliche Mindestmaßnahmen zu treffen, die das Infektionsrisiko auf ein absolutes Minimum reduzieren.

 

Aktuell erarbeiten die Führungskräfte der Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Föritztal, in Abstimmung mit den Ortsbrandmeistern und der Gemeinde, ein Infektionsschutzkonzept für ihre jeweilige Wehr. In diesem Konzept werden allgemeine Hygiene- und Infektionsschutzregeln festgeschrieben, welche eine Wiederaufnahme des Feuerwehrdienstes ermöglichen sollen.

 

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Infektionsschutzkonzept durch die Gemeinde genehmigt wird, ist der Feuerwehrdienst weiterhin untersagt!

Meldung vom 24. März 2020:

Der Kreisfeuerwehrverband und die Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Sonneberg haben sich dazu entschlossen, alle Termine und Wettkämpfe bis mindestens Ende Juni auszusetzen. Damit entfallen auch der Kreisjugendfeuerwehrtag in Mürschnitz sowie der Kreisfeuerwehrtag in Köppelsdorf.

 

Meldung vom 16. März 2020:

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus werden bis auf Weiteres alle Ausbildungen, Lehrgänge und sonstige Versammlungen der Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Föritztal ausgesetzt. Alarmierungen oder sonstige Einsätze bleiben davon unberührt. Dieser Schritt ist notwendig um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Gemeinde Föritztal zu gewährleisten. Die Feuerwehren möchten damit auch ihren Teil, zu einer verlangsamten Ausbreitung des Coronavirus, beitragen!

 

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

 

ab dem 16.03.2020 wird durch die Gemeinde Föritztal bestimmt, dass aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus jeder Lehrgang, jede Versammlung, Besprechung, Ausbildung sowie Treffen der Jugendfeuerwehren untersagt wird. Alarmierungen oder sonstige Einsätze bleiben davon unberührt. Wir bitten um Ihr Verständnis, da die Einsatzfähigkeit gewahrt werden muss. Dies gilt bis auf Weiteres.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Meusel

Bürgermeister

 

Weiterhin gab die Kreisbrandinspektion bekannt, dass aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bis auf Weiteres alle Lehrgänge im Kreisausbildungszentrum ausgesetzt werden!

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

04.10.2020 - 14.13 Uhr

Ast in Telefonleitung

Jugendfeuerwehr

Social Media