Erster Ortsbrandmeister in der Gemeinde Föritztal gewählt

Am Freitagabend fanden im Kultursaal in Neuhaus-Schierschnitz die ersten Ortsbrandmeisterwahlen der neugegründeten Gemeinde Föritztal statt. Zusätzlich zum Amt des Ortsbrandmeisters wurden an diesem Abend auch, aufgrund der Gemeindegröße, zwei Stellvertreter gewählt, welche sich gemeinsam in den nächsten 5 Jahren für das Feuerwehrwesen in der Gemeinde Föritztal verantwortlich zeigen.

 

Nach der Eröffnung durch den Bürgermeister Andreas Meusel, welcher in seiner Ansprache immer wieder die Wichtigkeit und die damit verbundene hohe Wertschätzung des Feuerwehrwesens in der Gemeinde Föritztal hervorhob, wurden zunächst einige Berufungen durch die Gemeinde durchgeführt. Die Kameraden Andreas Drachsler (FF Föritz) und Rene Gundermann (FF Mupperg) wurden in diesem Rahmen zum Verbandsführer, der Kamerad Justin Maaser (FF Neuhaus-Schierschnitz) zum Zugführer, die Kameraden Sandro Bauer, Steffen Welscher (beide FF Neuhaus-Schierschnitz), Steffen Bruhnke und Sandro Jobst (beide FF Rottmar/Gefell) zum Gruppenführer, und der Kamerad Michael Möhring (FF Rotheul) zum Maschinisten, berufen.

 

Im Anschluss an die Ausführungen des Bürgermeisters übergab dieser das Wort an Wahlleiter Frank Praß, welcher zunächst den Wahlvorstand vorstellte und anschließend die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung feststellen konnte. Von 215 wahlberechtigten Kameraden waren an diesem Abend 142 Kameraden im Kultursaal vor Ort. Dies entsprach einer Wahlbeteiligung von 66 Prozent.

 

Bei der Wahl des Ortsbrandmeisters setzte sich der Kamerad Holger Wicklein (FF Lindenberg) mit insgesamt 110 Stimmen gegen seinen Mitbewerber Ralf Möller (FF Neuhaus-Schierschnitz) durch und wurde somit zum ersten Ortsbrandmeister der Gemeinde Föritztal gewählt. Bei der anschließenden Wahl des 1. stellvertretenden Ortsbrandmeisters entfielen insgesamt 55 Stimmen auf den Kameraden Andreas Drachsler (FF Föritz), welcher somit für die nächsten 5 Jahre dieses Amt begleiten wird. Im dritten Wahlgang wurde schließlich der Kamerad Michael Kreutzer (FF Rottmar/Gefell) mit insgesamt 60 Stimmen zum 2. Stellvertreter des Ortsbrandmeisters gewählt.

 

Die neue Gesamtleitung zeigt sich somit verantwortlich für 11 Ortsteilfeuerwehren mit 215 aktiven Kameraden und 18 Fahrzeugen, auf einer Fläche von knapp 100 km² mit ca. 9000 Einwohnern. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Föritz gratulieren den drei gewählten Kameraden recht herzlich und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Ausführung dieser verantwortungsvollen Aufgabe!

Bericht Tageszeitung "Freies Wort"
Ortsbrandmeisterwahlen in Föritztal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.6 KB
Ortsbrandmeister Holger Wicklein, 1. stellv. Ortsbrandmeister Andreas Drachsler, Bürgermeister Andreas Meusel, 2. stellv. Ortsbrandmeister Michael Kreutzer
Ortsbrandmeister Holger Wicklein, 1. stellv. Ortsbrandmeister Andreas Drachsler, Bürgermeister Andreas Meusel, 2. stellv. Ortsbrandmeister Michael Kreutzer

Wahlergebnisse im Überblick

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

11.03.2020 - 09.12 Uhr

Beseitigung von Hochwasserschäden

Jugendfeuerwehr

Social Media