Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendfeuerwehr wurde im Februar 2014 unter dem Aspekt der Nachwuchsförderung gegründet und ist seitdem ein fester Bestandteil unserer Wehr. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren haben hier die Möglichkeit mehrere spannende Stunden ihrer Freizeit zu verbringen. Unter der Leitung des Jugendfeuerwehrwartes Andreas Drachsler zählen wir derzeit 13 Mitglieder.

 

Der Dienst findet zweimal im Monat am Freitagabend zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Rottmar/Gefell statt. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus in Rottmar oder Föritz. Ein Fahrdienst ab Föritz (Feuerwehrgerätehaus) hin und zurück ist gewährleistet. Abfahrt ist jeweils eine Viertelstunde vor Dienstbeginn. Genaue Termine und Uhrzeiten können Sie auf dieser Seite im Terminplan einsehen. Während der Ausbildung sind Interessenten (gerne auch mit Eltern) natürlich immer recht herzlich willkommen, an einem oder mehreren "Schnupperdiensten" teilzunehmen.

 

Das Hauptziel unserer Jugendarbeit ist die Nachwuchsförderung für die aktive Wehr. In der Vorbereitung auf den ehrenamtlichen Dienst in der Einsatzabteilung geht es neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung auch um die Vermittlung von Werten wie Kameradschaft, Gemeinschaftssinn, Pflichtbewusstsein, Toleranz und Hilfsbereitschaft. Aber natürlich soll es auch an Spiel und Spaß nicht mangeln. Schwimmbadbesuche, Eislaufen, diverse Ausflüge, sportliche Aktivitäten und vieles mehr stehen regelmäßig bei unserer Jugend auf dem Plan.

 

Bei Interesse oder Fragen zu unserer Jugendfeuerwehr erreichen Sie die Verantwortlichen per E-Mail unter jugend@feuerwehr-foeritz.de.

Ansprechpartner

Jugendfeuerwehrwart stv. Jugendfeuerwehrwart
Andreas Drachsler
Ortsstraße 5
96524 Föritztal OT Föritz
 
Telefon: 03675 400 511
Mobil: 0170 2050652
E-Mail: jugend@feuerwehr-foeritz.de
Ina Drachsler
Ortsstraße 5
96524 Föritztal OT Föritz
 
Telefon: 03675 400 511
Mobil: 0151 14903726
E-Mail: jugend@feuerwehr-foeritz.de

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres keine Ausbildungen statt!

Gemeinde Föritztal

Letzter Einsatz

Jugendfeuerwehr

Social Media